Kiefel stärkt mit Web-Events Kundendialog in Coronazeiten

27 Nov 2020

Kiefel hat mit den „Dialogue Web Days“ eine effektive Möglichkeit gefunden, trotz Covid-19 virtuell mit Kunden in Austausch zu treten – neu sogar aus dem eigenen Studio.

Bedingt durch Covid-19 wurden dieses Jahr viele Messen und Veranstaltungen abgesagt. Die KIEFEL GmbH, Marktführerin im Thermoformen und Fügetechnik, etablierte deshalb innerhalb weniger Wochen ein eigenes Format für Web-Events für Kunden. Damit ist Kiefel im Wettbewerbsumfeld einer der ersten. Seit Oktober werden die sogenannten „Dialogue Web Days“ live aus dem eigenen neugebauten Studio in Freilassing übertragen. Insgesamt konnte Kiefel schon rund 1.000 Zuschauer erreichen. Das Unternehmen erwartet sich dadurch auch in Zukunft Einsparpotenziale im Vergleich zu den bisherigen Live-Events und Messen.

Digitalisierung der Kommunikation

„Wie viele andere Firmen hat uns Corona mit den einhergehenden Beschränkungen dieses Jahr vor ganz neue Herausforderungen gestellt“, so Thomas Halletz, CEO der KIEFEL GmbH. „Wir mussten schnell eine professionelle, digitale Lösung finden, um unsere Kunden weiterhin zu begeistern. Webinare schienen uns optimal geeignet, unser Know-how als patenter Lösungsanbieter weiterhin anschaulich darzustellen.“ Damit fiel der Entschluss, das bisherige Präsenz-Veranstaltungsformat „Kiefel Dialogue“, um die virtuellen Dialogue Web Days zu erweitern. Mit jeder der bisherigen vier Online-Veranstaltungen konnte Kiefel jeweils hunderte interessierte Kunden erreichen und erfolgreich neue Projekte anbahnen.

Bau eines professionellen Studios

„Der Erfolg der ersten Dialogue Web Days ab Juni hat uns davon überzeugt, dieses Format zukünftig fest zu etablieren und noch auszubauen. Für dieses Vorhaben war ein eigenes Studio am Firmensitz die praktikabelste Lösung“, erläutert Halletz. Im August wurde deshalb unverzüglich mit der Planung für den Umbau am Firmensitz für diese Zwecke begonnen. Trotz engem Zeitplan konnten die Web Days nach nicht einmal drei Monaten Planungs- und Bauphase im Oktober pünktlich live aus dem Studio übertragen werden.

Zahlreiche Vorteile und Einsatzfelder

Der Maschinenbauer nutzt die Web-Events nun, um auf unterhaltsame Weise Produktneuheiten vorzustellen, Einblicke in das Unternehmensgeschehen und Fachthemen zu geben oder Live-Demonstrationen vorzuführen. Über die Chatfunktion können die Zuschauer an kleinen Umfragen teilnehmen oder Fragen stellen, die direkt beantwortet werden. „Diese Interaktionsmöglichkeiten mit unseren Kunden sind uns besonders wichtig, da wir einen großen Fokus auf die partnerschaftliche Zusammenarbeit in jedem Projekt legen“, betont Cornelia Frank, Head of Marketing bei Kiefel. „Dafür ist der gegenseitige Dialog entscheidend und der wird auch rege gesucht.“

Die Aufzeichnungen und die Präsentationsfolien werden im Nachgang an die Teilnehmer versendet und auf dem YouTube-Kanal von Kiefel veröffentlicht. Das Unternehmen plant bereits die Erweiterung der bisherigen Einsatzmöglichkeiten und wird das Studio künftig auch für interne Zwecke, z.B. für die Durchführung von Mitarbeiter-Informationsveranstaltungen nutzen. 

ALTTEXT
Durch das neugebaute Web-Studio kann Kiefel virtuell mit Kunden in den Dialog treten und sie in Web-Events von neuen Produkten und Lösungen überzeugen.

Downloads

group.news.Our PDF documents for more detailed Information about our Specific Solutions

Weitere Nachrichten

Das könnte Sie auch interessieren

25 Jan 2021

Gulf Packaging stays on the growth path – together with Brückner

10.4m BOPP line for Saudi Arabian long-term partner
Mehr lesen
11 Jan 2021

Turkish PlasMag strives for a new level in shrink film production

New MOPET-G line for an enhanced product portfolio
Mehr lesen
17 Dez 2020

Gemeinsame Zukunft - Fusion der Texa AG mit PackSys Global AG

Die Texa AG mit Sitz in Haldenstein, Schweiz, und die PackSys Global AG mit Sitz in Rüti, Schweiz, geben heute bekannt, dass die Unternehmen per 01. Januar 2021 fusionieren werden und ab diesem Zeitpunkt unter dem Namen PackSys Global AG auftreten....
Mehr lesen
17 Dez 2020

Review of a very special year

Video message of the Brückner Group management
Mehr lesen
17 Dez 2020

A special year comes to an end

Video message of the Brückner Maschinenbau management 
Mehr lesen
17 Dez 2020

A whole lot of extra miles

Video message of the Brückner Servtec management 
Mehr lesen
15 Dez 2020

BOPP and BOPE Inline Coating: Perfect barrier, improved recyclability

Brückner’s solutions for new and used equipment
Mehr lesen
11 Dez 2020

Brückner TEC Talks

First digital customer event was a great success
Mehr lesen
10 Dez 2020

Kiefel gewinnt ABB European Value Provider Award

Kiefel hat den ABB European Value Provider Award in der Kategorie „Outstanding Performance“ erhalten. Die Verleihung fand virtuell und im kleinen Kreis in Freilassing statt.  Mit der Auszeichnung hebt ABB die umfangreiche robotergestützte...
Mehr lesen
03 Dez 2020

Kiefel spendet 1.000 FFP2-Masken an regionale Gymnasien

Angesichts weiterhin hoher Corona-Infektionen im Landkreis, spendet Kiefel erneut FFP2-Masken – diesmal an das Lehrerkollegium mehrerer Schulen. Die Rektoren nahmen die Spende, natürlich mit Abstand und unter freiem Himmel, dankend entgegen.
Mehr lesen